Kategorie: Essay

Loot: Klick hier für eine Belohnung

Jeder, der gerne Videospiele spielt, hat sich selbst sicher schon dabei ertappt, dass er fast wie gezwungen allem funkelnden Gegenständen (Loot) hinterher rennt, ob er sie braucht oder nicht. Rollenspieler kennen bestimmt auch den Moment in denen man 99 Heiltränke einkauft, sie aber nie benutzt. Aber man braucht sie, nur für den Fall eines besonders

Weiterlesen

Schwierigkeitsgrade, Fähigkeiten und deren Bedeutung

Erinnert ihr euch an die guten, alten Zeiten von Videospielen? Sie waren bockschwer und haben den Spieler für seine Fehler bestraft. Während das ein Design Überbleibsel aus Spielhallenzeiten war, hatten solche fordernden Spiele doch ihren Reiz. Wenn man sie ohne Probleme durchspielen hätte können, wären sie immerhin in knapp 1 Stunde bereits zu Ende gewesen.

Weiterlesen

Die Qual der Wahl

Sind Geschichten in Videospielen nicht wahnsinig gut geworden in den letzten Jahren? Während wir früher einige wenige stille Bilder plus Text anschauen durften, erhalten wir heute bombastische Cutscenes und wählbare Dialogoptionen, die den Gang der Geschichte veränderen. Letzteres erlaubt uns die Rolle eines Charakters zu übernehmen und ihm den Charakter zu geben, den wir in

Weiterlesen

Von künstlerischen Visionen und Erwartungen der Spieler

Das Leben ist voller Enttäuschungen. Die Realität schleicht sich manchmal an und schlägt dir ins Gesicht: Mal stärker, mal schwächer. Das Einzige was übrig bleibt ist seine Erwartungen entsprechend anzupassen und zu hoffen, dass der nächste Schlag weniger weh tut. Jemand hat deinen Geburtstag vergessen, es regnet obwohl du Grillen wolltest, du bekamst eine schlechte

Weiterlesen

Skinship: Berühre die virtuelle Welt

Habt ihr jemals in einem Videospiel mehrfach auf das Bild eines Anime-Mannes, einer Anime-Frau oder einem Pokemon geklickt bis Herzen aus deren Gesichtern geflogen sind? Wenn ja, dann wisst ihr über welche Gameplay-Mechanik ich heute schreiben möchte: Skinship. Wer noch nicht mit der Mechanik vertraut ist, der höre mich bitte an. Zwar entstammt diese Mechanik

Weiterlesen

Es ist in Ordnung schlecht zu sein

Gestern habe ich darüber geschrieben, wie Overwatch und PlayerUnknown’s Battlegrounds mich mit ihren Sounddesign fesseln konnten. Beide Spiele legen ihren Fokus auf Online-Multiplayer und ich spiele sie immer noch regelmäßig. Dabei bin ich eher ein Solo-Spieler. Ich spiele eigentlich ungerne mit fremden Menschen online. Wer schon einmal im Internet war und sich diverse Kommentarsektionen durchgelesen

Weiterlesen

Wie Sounddesign uns zu besseren Spielern macht

Wie ein Videospiel aussieht ist immens wichtig. Die Grafik spricht uns vom ersten Moment an und lässt uns schnell über die technische Qualität eines Videospiels urteilen. Allerdings geraten auch die besten grafischen Meisterwerke mit zunehmenden technischen Fortschritt in Vergessenheit. Eher bleibt uns ein bestimmtes Gefühl oder eine spezielle Ästhetik im Geiste, die uns nostalgisch in

Weiterlesen

Videospiele als Service sind die Zukunft

Dieser Beitrag ist ein Gastartikel für die neueste Ausgabe des GAIN Magazins Die PDF-Version mit wunderschönem Layout von @gainmagzin findet ihr hier. Ein Blockbuster Videospiel zu bewerben war eine relativ simple Angelegenheit. Es werden Werbungen im Fernsehen, in Kinos oder auf Gaming Internetseiten geschalten und schon war der neueste jährliche Ableger der Franchise in aller

Weiterlesen

Die Magie von Videospielen

Als ich mit diesem Artikel begonnen bin, handelte er von meiner eigenen Zynik gegenüber Videospielen. Nach hunderten, wenn sich sogar tausenden Spielen, die ich in meinem Leben schon gespielt habe, erschleicht mich manchmal das Gefühl ein Stück Bewunderung des Mediums verloren zu haben. Ein Ego-Shooter funktioniert nach Prinzip x, ein Rollenspiel nach Schema y und

Weiterlesen

Mein Senf zu #Zelda:BotW

Endlich bin ich soweit zu sagen, dass meine Geschmackspalette wieder frei für andere Spiele ist. Ich habe mich nach fast 65 Stunden satt gespielt und bin bereit für neue virtuelle Erlebnisse. Dieser Blog-Eintrag dient also für mich auch als Abschluss mit der Welt von Hyrule. Ich versuche Spoiler weitestgehend zu vermeiden, denn das individuelle Abenteuer und die Entdeckung

Weiterlesen